Hey, heute gibt‘s den dritten Teil unserer Megatrends-Serie.

Hey, heu­te gibt‘s den drit­ten Teil unse­rer Mega­trends-Serie. The­ma: Nachhaltigkeit

Die Trans­for­ma­ti­on der Wirt­schaft hin zu mehr Nachhaltig­keit ist in vol­lem Gan­ge. Fast jedes bör­sen­no­tier­te Unter­neh­men ver­folgt heu­te die Stra­te­gie, sei­ne Zie­le nach­haltig zu errei­chen. Das heisst umwelt­scho­nend und sozi­al nach­hal­tig zu wirt­schaf­ten und die Grund­sät­ze guter Unterneh­mens­führung zu erfül­len. Das hat gute Grün­de: Unter­neh­men ohne eine sol­che Stra­te­gie wer­den an der Bör­se oft abge­straft. Denn für vie­le Inves­to­ren ist die Ein­haltung von ESG-Stan­dards (ESG: Envi­ron­men­tal, Social, Gover­nan­ce) ein immer rele­van­te­rer Bestand­teil von Investment-Entscheidungen.

Nach­hal­ti­ge Wert­schöp­fung wird als Mega­trend nicht nur Inno­va­tio­nen in Berei­chen wie Energie­erzeugung, E‑Mobilität oder Recy­cling för­dern. Der Mega­trend kann auch dazu bei­tra­gen, dass sich durch “Wealth Manage­ment” neue Anla­ge­s­ti­le entwickeln.

Wie stehst du zu nach­hal­ti­gen Invest­ments? Sieht du hier eben­falls Poten­zi­al oder doch eher einen vor­über­ge­hen­den Hype?

Wir wün­schen dir eine guten Start in die Woche und viel Spaß beim Couchen! 🛋🥳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.